Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/wolf-of-sadness

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein paar Tage später...

Puuh,ist ja schon eine Weile her,seit meinem letzten Eintrag hier...Naja,die ersten Schultage nach den Ferien waren noch ganz angenehm,hab`s mir ehrlich schlimmer vorgestellt.Die ersten Tage waren nicht viel anders als die bissherigen....aber meine freunde habe ich wieder getroffen und natürlich hatte ich wieder `ne ganze Menge Spaß

Ich freue mich schon besonders auf Morgen.Nun können wir endlich wieder in die T-AG....hoffentlich haben die meisten nicht schon ihren Text vergessen...Nun ja,uns was ist noch so alles passiert?ich und meine Freundin sind nun in der Cuprex,unserer Schülerzeitung....na gut,wir sind noch nicht wirklich Mitglieder,aber am Dienstag ist eine Konferenz für uns Neue.Bin schon gespannt,was sich ergibt.Einige Berichte würde ich ja zu gerne schreiben,würde bestimmt Spaß machen.

Aber jetzt muss ich mich noch um meine Hausaufgaben kümmern...mehr oder weniger.... 

8.11.07 19:51


Nichts als Stress...

Ja,wie angekündigt habe ich heute meine große Schwester besucht und ihr geholfen den großen "Mäusekäfigschrank" einzurichten,jedenfalls ein Teil davon.

Danach bin ich noch ein bisschen durch die Stadt geschlendert,das Treffen mit meiner Freundin hat heute leider nicht geklappt.Nach einer Zeit bin ich dann nach Hause gelaufen,jedoch wohne ich weiter außerhalb der Stadt......so dass ich erst nach einer guten halben Stunde Fußmarsch wieder zu Hause angekommen bin.

Danach sind meine Mutter und ich,die schon leicht gereitzt war,in Aldi gefahren um die Pfandflasche abzugeben.....leider haben wir beide den Zettel vergessen.Tja,2.25 Euro verschenkt was solls.Meine Mutter war nicht sehr begeistert,auch nach dem Einkauf und der Abgabe der Glasflaschen hat sich Stimmung nicht gebessert.Erst jetzt,nachdem wir schon eine Weile zu Hause sind hat sich ihre schlechte Laune gebessert.

Hoffe mal,das bleibt so....später gibts noch Abendessen,dann ist sowiso alles wieder vergeben und vergessen.^^'

 

3.11.07 21:18


Ein ganz normaler Tag

Tja,heute habe ich mal wieder den halben Tag verschlafen.Vielleicht sollte ich nicht immer bis zum frühen Morgen im Internet surfen,aber ich muss zugeben,dass es doch sehr viel Spaß gemacht hat.

Aber morgen muss ich wohl früher aufstehen.Ich werde meine große Schwester in der Stad besuchen.Darauf freue ich mich schon besonders,vielleicht treffe ich mich danach auch mit meiner besten Freundin....ich muss sie noch fragen ob sie Zeit hat,aber wir haben uns schon seit einer Weiler nicht mehr gesehen.

Doch heute,zugegeben,ist nichts großartiges passiert.Ein ganz normaler Tag eben....hoffentlich wird der morgige Tag aufregender.

2.11.07 19:58


Das ist er also nun....

....mein erster Eintrag in meinen Blog.

Ich weiß noch nicht genau,was ich nun schreiben soll,doch das wird sich in den nächsten Tagen wohl ändern.Wahrscheinlich werde ich auch über Geschenisse aus der Vergangenheit erzählen,die mich heutzutage immernoch beschäftigen.

Es ist schon seltsam wie schnell sich das Leben ändern kann.Auf einmal werden Dinge,die einem anfangs so viel bedeuteten plötzlich unwichtig und für Menschen,denen man vertraute verspürt man jetzt nur noch Hass.Aber ich bin auch froh über die schlechten Erfahrungen,die ich machen musste.Denn so habe ich viel gelernt und endlich die Menschen gefunden,denen ich wirklich vertrauen kann.

Ich weiß nicht,ob es die meisten interessiert,was ich hier über mein Leben erzähle.Aber es ist mir wichtig es aufzuschreiben,damit ich es endlich von der Seele habe.

Auf Wiedersehen

2.11.07 03:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung